Firmenlogo Pfalz Technik
Desinfektion - Schädlingsbekämpfung - Pilzbehandlung - Pflanzenstärkung - Geruchsbindung - Luftbefeuchtung
Industrie - Tunnelbau - Raumklimaverbesserung - Gartenbau - Tierhaltung - Lagerung - Gebäude Humanbereich - KFZ - Katastrophen- und Hochwassernachsorge - Wasser / Abwasser

Vorteile für Pflanzen und Erträge
des Schnell-Kaltnebelverfahrens

  • Eine feine und gleichmäßige Verteilung des Nebels verhindert sichtbare Rückstände, Verbrennungen und Wachstumsstockungen.
  • Hervorragend für die Vernebelung von Pflanzenstärkungsmitteln geeignet
  • Die meisten Pilzkrankheiten können erfolgreich behandelt werden.
  • Rückzugsgebiete von Insekten an der Gewächshauskonstruktion werden problemlos erreicht und mitbehandelt.
  • Mit der Behandlung aller Häuser an einem Abend wird das Überspringen von Schädlingen verhindert.
  • Kürzeste Unterbrechungen in der Vollklimatisierung sichern die Ertragsstabilität.
  • Die für das gesamte Gewächshaus bestimmte Dosierung wird in einem Arbeitsgang in der richtigen Menge eingebracht.
  • Die Geräte können auch zur Erhöhung der Luftfeuchtigkeit eingesetzt werden.
  • In der Praxis hat sich die Algenbildung an den inneren Glasflächen ohne separate Behandlungen wesentlich reduziert.
Optimaler Pflanzenschutz
Für den Pflanzenschutz stehen durch Ernte, Pflegemaßnahmen und hohe Temperaturen im Sommer nur kurze Zeitspannen zur Verfügung. Mit dem Schnellkaltnebelverfahren können diese kurzen Zeiträume optimal genutzt werden. Je Gewächshaus wird die erforderlich PSM-Menge in einem Arbeitsgang von wenigen Minuten ausgebracht und über die Umluft-Ventilatoren sehr gleichmäßig verteilt.

Auch problematische Krankheiten wie Pilzinfektionen können wirksam behandelt werden. Das ist ein bisher mit den klassischen Nebelverfahren und oft auch mit Spritzen nicht erreichter Erfolg. Der Erfolg ist für das Referenzobjekt nachgewiesen. Der durch die Lüfter verteilte feine Nebel bildet keine sichtbaren Ablagerungen auf Blättern und Früchten. Es gibt keine örtlich überhöhten Konzentrationen und damit keine Verbrennungen und Wachstumsstockungen.

Die extrem schnelle Einbringung der Pflanzenschutzmittel ermöglicht es, die gesamte Gewächshausanlage zum optimalen Zeitpunkt zu behandeln. Selbst bei kritischen Witterungsbedingungen können so im gesamten Betrieb alle erforderlichen Pflanzenschutzmaßnahmen in der vorgeschriebenen Häufigkeit durchgeführt werden.






Pfalz Technik GmbH . GF Dipl.-Ing. Thomas Pfalz . Berzdorfer Straße 22g . D-02827 Görlitz / Tauchritz
Besucher seit Oktober 2004.   
Webdesign by EDB